Helfen Sie uns!


Spenden

Bitte unterstützen Sie unsere Arbeit durch eine Spende oder durch ihre Mitgliedschaft im Tierschutzverein Krefeld. Alle Spenden und Zuwendungen sind steuerlich absetzbar; wenn Sie eine Spendenquittung wünschen, geben Sie bei Ihrer Überweisung bitte Ihre Anschrift im Verwendungszweck an.

 

 

Unser Spendenkonto
Tierheim Krefeld
Sparkasse Krefeld

IBAN: DE(XX) 3205 0000 0000 1147 (XX)

Auf Grund mehrfacher unberechtigter Abbuchungen mussten wir die Prüfziffer und Ziffern der Kontonummer entfernen. Die fehlenden Ziffern erfragen Sie bitte bei unserer Buchhaltung unter der Rufnummer 562137 von montags bis freitags 10 bis 12 Uhr.

Unser Spendenkonto
Tierschutzverein Krefeld
Sparkasse Krefeld

IBAN: DE(XX) 3205 0000 0000 0377 (XX)

Auf Grund mehrfacher unberechtigter Abbuchungen mussten wir die Prüfziffer und Ziffern der Kontonummer entfernen.Die fehlenden Ziffern erfragen Sie bitte bei unserer Buchhaltung unter der Rufnummer 562137 von montags bis freitags 10 bis 12 Uhr.



Einen Antrag auf Mitgliedschaft finden Sie hier. 

Mitgliedsantrag

   


Möchten Sie eine Versorgungpatenschaft oder eine Gehegepatenschaft für ein Tier übernehmen?

Patenschaften

   


Ehrenamtliche Tierbesucher für Nachkontrollen gesucht!    

             

Liebe Tierfreunde,

wir suchen für die Bezirke 47798 Krefeld-Innenstadt, 47807 KR-Fischeln, 47877 Willich, 47906 Kempen, 47918 Tönisvorst und

47929 Grefrath ehrenamtliche Helfer, die unsere ehemaligen, tierischen Bewohner in ihrem neuen Zuhause besuchen.

Bei Interesse bitte montags bis freitags von 10 bis 13 Uhr unter 02151-562137 Option 3 anrufen.


Gassigänger gesucht!

Gassi

Sie möchten etwas für die im Tierheim untergebrachten Hunde tun?

 

Vorausgesetzt Sie haben etwas Hundeerfahrung, dann können Sie dienstags bis freitags von 10 bis 12 Uhr und mittwochs von 10 bis 15.00 Uhr mit einem unserer Hunden einen Spaziergang unternehmen.

 

Zum Ablauf:

Sie melden sich vorher telefonisch unter 562137 (montags bis freitags zwischen 10 und 13 Uhr) an, da nur eine beschränkte Anzahl von Hunden gleichzeitig raus kann. Nach Vorlage Ihres Ausweises und einer schriftlichen und mündlichen Unterweisung wird ein Tierheimmitarbeiter Ihnen dann einen zu Ihnen passenden Hund übergeben. Die Auswahl eines bestimmten Hundes ist nur bedingt möglich.